Funktionswagen-Organisation

Unterteilung mit Rasterleiste

Untitled-17

30%
Mehr Platz

2. Design - Office

Verschiedene
Systemhöhen

Untitled-16

Flexible
Unterteilung

Nachträglich einfach und flexibel unterteilt

Genau angepasst an das jeweilige Maß unterteilt das H+H SYSTEM nachträglich jede Funktionswagenlade entsprechend den unterschiedlichen Bedürfnissen. Die Nachrüstung besteht aus nur 3 Teilen: Rasterleiste, Schiebeteiler und Aluminiumschiene, die einfach zu befestigen sind. In einer Minute ist die Unterteilung eingebaut und die Lade kann übersichtlich und platzsparend eingeräumt werden. Die flexiblen Schubladenteiler können ohne Platzverlust an die Produkte herangeschoben werden - dadurch entsteht mehr Platz für mehr Artikel.

  • Perfekte Übersicht
  • Einfache Handhabung
  • Flexible Unterteilung
  • Individuell angepasst
  • Auch für schwere Lasten geeignet
  • Hygienische Reinigung
  • Beschriftungsmöglichkeit

Der Schiebeteiler in Schubladen
Alles ist möglich

Jede Breite. Jede Höhe. Jede Tiefe.
Mit der flexiblen Unterteilung von H+H SYSTEM
lassen sich über 30% an Platz einsparen.

Video starten

In nur drei Schritten zur perfekten Unterteilung

1. Rasterleiste

Die Rasterleiste einfach an die Innenseite der Schublade kleben.

2. Aluminiumschiene

Die Aluminiumschiene in die Rasterleiste einsetzen. H+H SYSTEM liefert Ihnen Schienen in allen Längen für jede Innenlichte.

3. Schiebeteiler

Den Schiebeteiler durch Abknicken an der Sollbruchstelle an die gewünschte Bahnbreite anpassen. Optimieren Sie zusätzlich die Übersichtlichkeit mit unserem Beschriftungssystem.

Systemhöhen

Für Schubladen jeden Formats haben wir folgende Systemhöhen der Unterteilung:

  1. Systemhöhe 35
  2. Systemhöhe 45
  3. Systemhöhe 55
  1. Systemhöhe 100
  2. Systemhöhe 125
  3. Systemhöhe 150
  4. Individuelle Lösungen auf Anfrage

Viele Unterteilungsmöglichkeiten für maximale Flexibilität

Unterteilung mit Rasterleiste

Hochwertig & flexibel

Auch wenn sich Ihre Anforderungen ändern, die Ordnung bleibt. Denn mit der Rasterleisten-Unterteilung kennt die Flexibilität keine Grenzen. Auch dann nicht, wenn sie erst nachträglich und völlig einfach in die Schubladen eingebaut wird.

zurück

close